Gesundheit » Cannabisagentur kontrolliert Anbau

Gesundheit » Cannabisagentur kontrolliert Anbau


Lil`Lady (04.03.2017 08:54)


Eine Cannabisagentur wird künftig in Deutschland den Anbau von Cannabis zu medizinischen Zwecken steuern und kontrollieren. Angesiedelt ist die Agentur beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.
Eine Änderung des Betäubungsmittelgesetzes ermöglicht Schwerkranken, sich künftig Cannabis als Arzneimittel vom Arzt verordnen zu lassen. Die Kosten übernehmen dann die Krankenkassen.

Das ist ein guter und wichtiger Schritt, um Schmerzen und Leid zu lindern, so Lutz Stroppe, Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium. Die Cannabisagentur beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte wird dafür Sorge tragen, den Cannabisanbau in Deutschland zu kontrollieren und zu steuern.

Für den Anbau von Cannabis wird die Agentur Aufträge vergeben. Die Auftragnehmer werden in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren ermittelt. Der Anbau soll in Deutschland erfolgen. Welche Anforderungen die künftigen Cannabis-Hersteller erfüllen müssen, wird erst mit der Ausschreibung bekannt gemacht.

Die Cannabisagentur wird die Gesamtproduktion vom Auftragnehmer aufkaufen. Weiterverkaufen wird die Agentur diese Cannabis-Erzeugnisse an Arzneimittelhersteller, Großhändler und Apotheken mit entsprechenden betäubungsmittelrechtlichen Genehmigungen. Gewinn darf sie dabei nicht machen.

Die Agentur wird selbst nicht Cannabis anbauen oder weiterverarbeiten. Sie wird vielmehr Anbau, Ernte, Verarbeitung, Qualitätsprüfung, Lagerung, Verpackung und Abgabe an den Handel steuern und kontrollieren. Es wird jedoch noch einige Jahre dauern, bis Cannabis für medizinische Produkte aus heimischer Produktion zur Verfügung steht, voraussichtlich bis 2019. Bis dahin wird wie bisher Cannabis für medizinische Zwecke importiert.


More News:
Cannabis als Medizin
Ernährungsreport 2017
Nationaler Krebsbericht
Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen beschlossen



  

ShoutedFM.com - Kommentare zur News 1

3 verfasst von Gast am 21.08.2010 um 12:08 Uhr zur News davor:
:bier:

2 verfasst von Gast am 15.08.2010 um 15:45 Uhr zur News davor:
bei dem ganzen sch... kann man ja auch nur depressiv werden :(

1 verfasst von Gast am 03.06.2010 um 12:39 Uhr zur News davor:
:lol:

ShoutedFM.com - Kommentar verfassen
Autor:
Nachricht:

Kein HTML.
BBCodes an.
Images an.
Smilies an.

Smilies
    alle BB-Tags schließen

   

mth.Main

 mth.Main
10:00 ShoutedFM at Work

mth.Alternative

 mth.Alternative
10:00 Rock'n'Office

mth.Club

 mth.Club
09:00 Club @ Work

mth.Electro

 mth.Electro
08:00 Morning Beatz

mth.Black

 mth.Black
06:00 Breakfast & Blackcoffe Beatz

mth.Break

 mth.Break
06:00 Morning Breaks

mth.House

 mth.House
10:00 House Nonstop
Jetzt bei ShoutedFM mit chatten! Jetzt ShoutedFM einschalten und Internetradio hören!ShoutedFM Internetradio Sendeplan/ Schedule ShoutedFM Facebook

ShoutedFM News
» News
   » Musik & Stars
   » Party, Events
   » Kino
   » PC & Gaming
   » Web, Internet
   » Trends & Lifestyle
   » Sport
   » Politik & Wirtschaft
   » Technik & Wissen
   » Weltgeschehen
   » Weihnachten
   » Archiv
» Events
» Charts
» Forum
» Chat
» Votes
» Userliste
» Team
» Bewerbung

ShoutedFM.com
Meet - Talk - Enjoy
Herzlich Willkommen bei Deinem Internetradio ShoutedFM, bitte logge Dich ein oder registriere Dich.

Login: 
Passwort: 

Registrieren! | Passwort?

Copyright 2002 - 2016 by ShoutedFM Internetradio - Your mth1 radio station for over 10 years